BLOG

Übersicht
21/11/2011

Die Realität hat die geilste Grafik!

Das die Realität die geilste Grafik hat, das bemerken die Spielerinnen der Games von machina eX am eigenen Leibe. Denn das in Hildesheim entstandene und jetzt in Berlin ansässige Theaterkollektiv ist genau genommen weniger Theater im eigentlichen Sinne, als vielmehr das Game-Studio in den Performance-Arts: machina eX macht interaktives Theater. Will heißen: Das Ensemble baut Computerspiele – in echt!

© 2011 by Paula Reissig

In detailverliebt ausgestatteten Räumen gilt es dann Bomben zu entschärfen, Aufwachtränke zu mischen und (natürlich!) Welten zu retten. Die Spieler bewegen sich dabei wie Poltergeister ungesehen mitten in den Szenen, während um sie herum die Figuren miteinander in Konflikt geraten und dabei wieder und wieder in Bewegungsschleifen stecken bleiben. Dann gilt es mit den Requisiten im Raum Rätsel zu lösen und so den Figuren beim weiterkommen zu helfen. Einen kleinen Einblick, wie das ganze dann live aussieht, verschaffen euch diese beiden Videos:

machina eX vermittelt so Computerspielkultur an Theatergängerinnen und natürlich auch umgekehrt Theater an Computerspielerinnen. Dabei prallen die verschiedensten Arbeitsweisen aufeinander: Da werden Games und Rätsel Designer, die aber wie ein Theaterstück geprobt werden wollen, da werden Elektro-Geräte gehackt und mit einer Menge Lötzinn zu Neuem umgebaut. Da werden nicht nur die Dialoge geschrieben, improvisiert und inszeniert, sondern auch Computerprogramme. Und am Ende geht es vor allem darum, dass man von all diesem Aufwand nichts mehr merkt und die Spieler ohne Vorwissen verstehen, wie sie sich in den Real Life Computerspielen von machina eX zurechtfinden können.

© 2011 by Robin Junicke

Ihre Arbeit dokumentieren machina eX in einer Webserie, von der ihr unten die aktuellste Folge aus dem Tourbetrieb findet, und nun auch bei PHASE 0. Im Buch werdet ihr dann sogar eine Bastelanleitung für eine USB-betriebene Zeitbombe finden. Wenn ihr in Köln wohnt, könnt ihr damit ja mal in der DingFabrik vorbeischauen…

Aktuelle Informationen, Termine, die Webserie und mehr Videomaterial findet ihr auf der offiziellen Homepage www.machinaex.de sowie bei Facebook und Youtube und Vimeo.

Geschrieben von Michael in Inside View, PHASE 0
Übersicht
Phase 0 wird gefördert durch
Folge Phase 0