BLOG

Übersicht
08/11/2011

How to: davon leben.

Ob und wie man von seinen eigenen Ideen leben kann, besonders wenn sie im – in Ermangelung eines besseren Begriffs – Kreativbereich angesiedelt sind, das ist eine Frage, die immer wieder gerne in den Raum geworfen und dann nicht wirklich beantwortet wird. Denn überall da, wo der Stempel des betriebswirtschaftlichen Denkens aus irgendeinem Grund vermieden wird, da mangelt es oft auch an gesunden Gesprächen über Geld überhaupt.

Ein Lied davon singen können Silvia Holzinger und Peter Haas, die einen Dokumentarfilm über den Computerpionier Joseph Weizenbaum drehen wollten – und dabei mehrmals gegen Wände liefen, sobald es um die liebe Kohle ging. Jetzt haben die beiden ein Buch mit dem Titel Kann man denn davon leben?Erfolgreiche Eigenvermarktung und Internetökonomie veröffentlicht. Das gute Stück ist auch als E-Book für ganze 4 Euro erhältlich, und das sollte einem eine Einführung in das Thema auf jeden Fall wert sein. Und etwas Erfahrenere werden sich immer noch über die konkreten Fallbeispiele und Erläuterungen freuen, die sonst so selten zu finden sind, sobald es um mehr geht als die Aussage, dass Band X ihr Album über startnext vorfinanziert hat. Also einen Blick wert? Auf jeden Fall. Auch wenn ihr gar nicht davon leben wollt, aber wenigstens ein paar Ausgaben wieder reinbekommen müsst.

slowbudget.wordpress.com

Der Trailer zum ursprünglichen Projekt:

Geschrieben von Martin in Finanzierung, Inside View
Übersicht
Phase 0 wird gefördert durch
Folge Phase 0