BLOG

16/05/2014

PROSANOVA – Festival für junge Literatur in Hildesheim

Vom 29. Mai bis 1. Juni lädt PROSANOVA, das größte Festival für junge Gegenwartsliteratur im deutschsprachigen Raum, zu Text, Tanz und Gespräch nach Hildesheim. Mit Literaturperformances, traditionellen und szenischen Lesungen, Diskussionen sowie Konzerten und Partys feiert die jüngste Autorengeneration ihr persönliches Bekenntnis zur Literatur. An vier Festivaltagen und in mehr als 30 Veranstaltungen stellt PROSANOVA arrivierte neben noch unveröffentlichte Autorinnen und Autoren und tritt an, in Zusammenarbeit mit den Autorinnen und Autoren literarische Lebensentwürfe in individuelle Lesungsformate zu übersetzen. Eigens für das Festival wurde die Hauptschule am Alten Markt in ein literarisch erkundbares Festivalgelände verwandelt.

weiterlesen »

17/06/2013

Reisebericht einer DIT-Laserbau-Klassenfahrt

Hightech für alle! Unter diesem Motto baut der Werk.Stadt.Laden. in Dresden Löbtau einen eigenen LaserCutter. Und das mit der Maßgabe, diese Technik Privatpersonen zum Unkostenpreis zu Verfügung zu stellen. Das Projekt wird von zahlreichen Helfer_innen sowie der Fakultät für Gestaltung der HTW Dresden, dem Verbund offener Werkstätten und dem Werkstadtpiraten e.V. ehrenamtlich verwirklicht. Zur Finanzierung der Bauteile sammelte die Gruppe per Crowdfunding auf startnext ca. 6000,- €.

weiterlesen »

26/02/2013

ReThink: Urban Future – Zukunftsszenarien für das urbane Leben

Die Initiative Hannoverliebe! haben wir euch hier im Blog als Preisträger des Wettbewerbs “Kultur- und Kreativpiloten 2011″ schon kurz vorgestellt. Die Jungs aus der niedersächsischen Landeshauptstadt haben aktuell ein Projekt gestartet, dass sich mit den großen Fragen der Zukunft beschäftigt. Fragen nach Energie, nach Mobilität und nach städtischem Lebensraum. Fragen, die eine ganze Gesellschaft angehen. In Kooperation mit IBM und dem HAZ Media Store soll dazu in Hannover unter dem Titel “ReThink: Urban Future” ein offenes Forum der Veränderung entstehen. Finden wir extrem spannend, deshalb stellen wir euch das Projekt hier kurz vor.

weiterlesen »

31/01/2013

Die Dokumentation zum fokus Festival 2012

Im September 2012 fand auf dem Gelände des Alten Schlachthofs in Görlitz zum siebten Mal das fokus Festival statt. Der Second Attempt e.V. präsentierte dort auch im vergangenen Jahr zusammen mit 43 Vereine und Institutionen aus der Region ein buntes Programm mit verschiedenen Facetten der Jugendkultur – von Graffiti und Streetart über Breakdance, BMX und Skateboarding bis hin zu Workshops und Livemusik. Etwa 1.500 Besucher waren auf das Festivalgelände gekommen und hatten ca. 300 Künstler und Akteure aus Deutschland und Polen bei ihren Aktionen und Präsentationen erlebt.

weiterlesen »

28/01/2013

Platz für Macher – Über Maker-Spaces im SLUBlog Dresden

Ende des Jahres haben wir euch hier das aktuelle Crowdfunding-Projekt “DIT Laserbau” des Werk.Stadt-Laden. aus Dresden vorgestellt. Felix Lohmeier, ein Mitglied aus dem Team des Werk.Stadt.Laden., arbeitet parallel bei der SLUB (Sächsische Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden) als Leiter der Abteilung Informationstechnologie und hat im Slublog nicht nur die eigene Initiative präsentiert, sondern gleich einen Artikel über Maker-Spaces als Teil öffentlich Bibliotheken geschrieben. Das Thema wird schon seit einer Weile an amerikanischen Bibliotheken diskutiert und an einigen sind solche Spaces auch schon eingerichtet worden. Finden wir natürlich interessant. Also lest mal rein und vor allem lasst eure Kommentare und Ideen da: blog.slub-dresden.de/do-it-together-ein-open-source-laser-fuer-dresden

weiterlesen »

24/11/2012

Frisch online: Die Dokumentation von der IBUg 2012

Ende des Sommers fand im westsächsischen Glauchau die siebente Auflage der Industriebrachenumgestaltung (kurz IBUg) statt. Mehr als 70 Künstler u.a. aus Deutschland, Frankreich, der Schweiz, Schottland und Argentinien hatten vom 24. August an in einer einwöchigen Kreativphase den brachliegenden alten Schlachthof mittels Graffiti und Wandmalerei, originellen Raumkonzepten, Objekten, Installationen, Videoanimationen und multimedialen Performances in ein beeindruckendes Gesamtkunstwerk verwandelt. Ein Festival für urbane Kunst und Kultur präsentierte anschließend in der Industriebrache an drei Tagen zusammen mit einem Rahmenprogramm aus Kurzfilmen, Vorträgen, Mode und Musik die ganze Bandbreite zeitgenössischer Kunst. Dabei feierte die IBUg, die 2006 vom Meeraner Graffiti-Künstler Ta55o initiiert wurde, mit fast 5000 Besuchern ein Rekordergebnis.

weiterlesen »

25/07/2012

Machen statt Quatschen – PHASE 0 bei detektor.fm

detektor.fm ist alternatives Radio fernab von nervigen Morningshows, durchformatierten Chartradios oder Oldiesendern. Von Leipzig aus präsentiert das Team online anspruchsvollen, unabhängigen und hintergründigen Journalismus, der mit den Möglichkeiten des Mediums Internet (zeitunabhängiges Hören, Querverweise, Kategorien etc.) das Radiohören wieder attraktiver machen soll. Deshalb läuft bei detektor.fm ausschließlich handverlesene Musik, kann ein gutes Interview auch mal länger als 1.30 Minuten dauern und haben sich die Macher einem Redaktionskodex mit klaren Leitlinien verschrieben.

Jeden Mittwoch blickt detektor.fm in der Rubrik »Machen statt Quatschen« auf besondere Menschen mit interessanten Ideen, die unsere Welt ein wenig besser machen. Im Mittelpunkt stehen Vereine und Initiativen mit einem am Allgemeinwohl orientierten Ziel – gute Ideen für die Gesellschaft.

weiterlesen »

24/05/2012

PHASE 0 – Eine On- / Offline-Buchbesprechung in Dresden

Eigentlich sollte es nur eine Rezension zu unserem Buch für den Blog Kultur2Punkt0 werden. Entstanden ist daraus ein kleines Experiment: eine multimediale Buchbesprechung, die offline im Kulturbüro Dresden und online über Facebook stattfinden soll. Hier wollen wir mit euch über unser Buch “PHASE 0 – How To Make Some Action” debattieren und Erfahrungen austauschen. Im Podium sprechen und diskutieren dazu Martin Reichel (Kulturbüro Dresden), Max Patzig (Jugendradio Spektrum), Steffen Peschel (Kultur2Punkt0) und natürlich ihr, über Facebook oder direkt mit uns im Kulturbüro. Dazu gibt es eine Lesung mit Auszügen aus dem Kapitel des la pampa Festivals und ein Clipkino mit unseren Videointerviews.

weiterlesen »

19/03/2012

Wir feiern PHASE 0 in Berlin!

Wir haben es geschafft! Seit mehr als einem Jahr haben wir an unserem Leitfaden für Projektstarter gearbeitet und dafür Geschichten rund um das Projektemachen gesammelt. Jetzt ist unser Buch zum Projekt im Fruehwerk Verlag erschienen und unser Webportal ist online. Und das wollen wir feiern… mit euch!

Deshalb laden wir am Mittwoch, den 21. März in den Privatclub in Berlin ein. Dort gibt es ein kleines Programm mit einem Clipkino mit unseren Videointerviews über das Battle Of The Year, machina eX, die DingFabrik Köln, Beyond07, JUST und das fokus Festival, einer Lesung mit Auszügen der Beiträge vom la pampa Festival, machine eX und dem End Pilot Festival aus unserem Buch und Livemusik von *U*N*S aus Berlin. Also kommt vorbei…

weiterlesen »

Phase 0 wird gefördert durch
Folge Phase 0