BLOG

Übersicht
23/05/2014

Bewerbungsphase für den BLOOOM Award hat begonnen

Bereits im April ist die fünfte Ausgabe des BLOOOM Award by WARSTEINER gestartet. Hier stellen Kreative aus der ganzen Welt ihr Können unter Beweis. Wer seine Kreativkarriere ebenfalls vorantreiben möchte, der bewirbt sich bis zum 31. Juli unter www.blooomaward.com. Teilnehmen können bildende Künstler, Designer, Architekten, Filmemacher, Urban Artists und andere Grenzgänger zwischen kreativen Genres.

BLOOOM Award 2013 - Die Gewinner (® Warsteiner)

Im vergangenen Jahr hofften über 1.100 Kreative aus 55 Nationen auf einen der begehrten Preise. Für Aufsehen sorgte dabei der Serbe Igor Simic, der mit dem Kurzfilm “The Thinker in the Supermarket” die Jury restlos begeisterte und sich Platz eins sicherte. Es folgte die Berufung unter die Berlinale Talents. Außerdem wurde der Film beim Edinburgh Filmfestival auf der offiziellen Shortlist geführt.

Außergewöhnliche Preise und große Preisverleihung

Aktive Künstlerförderung wird beim BLOOOM Award großgeschrieben. Wer es unter die zehn besten Bewerber schafft, darf sich im Herbst in einer großen Sonderausstellung auf der BLOOOM – the converging art show in Köln präsentieren. Als Teil der ART.FAIR | Messe für moderne und aktuelle Kunst bietet die BLOOOM den Finalisten ein großes Publikum und mediale Beachtung. Die drei besten Bewerber können sich über weitere außergewöhnliche Preise freuen. So erhält der Drittplatzierte ein eintägiges Mentoring durch einen ausgewiesenen Kunstexperten. Dem Zweitplatzierten winken eine eigene Galerieausstellung und eine Reise zur Art Paris. Der Sieger wird in ein einjähriges Mentorenprogramm aufgenommen. Gemeinsam mit seinem Mentor plant er so die nächsten wichtigen Schritte seiner Kreativkarriere, profitiert von dessen Kontakten und Erfahrung und fliegt mit ihm zur Art Basel Miami Beach. Zusätzlich winkt als Unterstützung für die zukünftigen Projekte des Gewinners eine Kreativförderung in Höhe von 1.500€. Wen die Jury zum Sieger des BLOOOM Award by WARSTEINER 2014 erklärt, entscheidet sich am 23. Oktober im Rahmen der großen Preisverleihung auf der BLOOOM.

Die Jury

Die eingehenden Arbeiten bewerten Yasha Young (Museumsdirektorin und Galeristin), Walter Gehlen (Direktor der Messen ART.FAIR und BLOOOM), Catharina Cramer (Schirmherrin und Geschäftsführerin Warsteiner) sowie zwei weitere profilierte Köpfe aus der Kunst- und Kreativszene.

Alle weiteren Informationen gibt es unter: www.blooomaward.com

Geschrieben von Michael in Allgemein
Übersicht
Phase 0 wird gefördert durch
Folge Phase 0